DrSmile logo
Product

Retainer – Damit Dein Lächeln ein Leben lang in Form bleibt

Jasmin Arndt
10 März 2020

Retainer – Damit Dein Lächeln ein Leben lang in Form bleibt

Du hast Deine Zahnfehlstellung mit einer Aligner-Behandlung korrigieren lassen und möchtest, dass Deine Zähne in genau dieser Wunschposition bleiben? Dann wirst Du um einen sogenannten Retainer nicht drum herum kommen.

Die Gefahr, dass sich Deine Zähne nach der Begradigung wieder verschieben, ist in der Tat sehr groß. Abhängig vom ursprünglichen Befund neigen Zähne und Kiefer dazu, sich wieder in ihre Ausgangsposition zurückzuschieben. Je schwerwiegender die Fehlstellung und je umfassender die Korrektur ausgefallen ist, desto wahrscheinlicher ist auch die erneute Bewegung der Zähne, ein sogenanntes Rezidiv. Die Rückstellung in die ursprüngliche Position kann verschiedene Ursachen haben:

  • noch vorhandenes oder späteres Wachstum

  • Beeinflussung durch Muskulatur, auch Fehlfunktion

  • Generelle Zahnwanderung nach vorn

  • nicht optimaler Zusammenbiss

  • Rückentwicklung der elastischen Fasern

Besonders das Wachstum und die Muskelkraft von Mund-, Kiefer- und Gesichtsmuskulatur beeinflussen die erneute Zahnbewegung am meisten. Denn schon kleinste Krafteinwirkungen können das korrigierte Gebiss wieder verändern.
Welche Möglichkeiten Du hast, die Wunschposition Deiner Zähne beizubehalten, wie die Reinigung Deiner Retainer vonstatten geht und mit welchen Kosten Du rechnen kannst, erfährst Du in diesem Beitrag.

Was ist ein Retainer?

Das Wort „Retainer“ stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „festhalten“ oder „fixieren“. Ein Retainer ist ein Zahnstabilisator, der am Ende einer kieferorthopädischen Behandlung eingesetzt wird, um eine Zahnrückstellung zu verhindern. Er hält die neu positionierten Zahnwurzeln und den Kieferknochen in der Zielposition und ermöglicht das Nachwachsen der neu positionierten Zahnwurzeln.

Bist Du am Ende Deiner Aligner- oder Zahnspangenbehandlung angelangt, sind Deine Zähne folglich keinem Druck durch Aligner mehr ausgesetzt. Jedoch ist es bedingt durch die neue Zahnposition, durch Zahnkontakte und Kaukräfte möglich, dass sie sich wieder verschieben. Die Gefahr dieses sogenannten Rezidivs kann durch den Retainer enorm minimiert werden.

Welche Arten von Retainern gibt es?

Generell kann zwischen einem festen und einem herausnehmbaren Retainer unterschieden werden.

Ein fester Retainer (Lingualretainer), wie bspw. unser DrSmile Retainer, wird vor allem nach der Behandlung starker Zahnfehlstellungen eingesetzt, da hier das Risiko hoch ist, dass die Zähne sich wieder verschieben. Der Zahnstabilisator wird ausschließlich für die Frontzähne im Ober- und Unterkiefer verwendet. Er verbleibt mehrere Jahre im Mund. Der Draht wird auf der Rückseite der Zähne befestigt und verhindert auf diese Weise, dass sich die Zähne in die ursprüngliche Position zurückbewegen. Dabei kommen verschiedene Modelle infrage. Der 3-3-Retainer reicht von Eckzahn zu Eckzahn. Beim 4-4-Retainer werden die ersten kleinen Backenzähne mit einbezogen. Oft verliert die feste Apparatur nach mehreren Jahren den Halt und wird dann entfernt und durch einen neuen ersetzt. Sollte sich der Draht lösen, ist unbedingt ein*e Zahnärzt*in oder Kieferorthopäd*in aufzusuchen, da Verschluckungsgefahr besteht.

Ein herausnehmbarer Retainer, bspw. eine Retainerschiene, sollte zunächst mindestens für ein halbes Jahr dauerhaft getragen werden. Im Laufe der Zeit kann der lose Zahn-Stabilisator dann öfter herausgenommen werden. Bemerkst Du beim Einsetzen der Retainer-Schiene ein Spannungsgefühl, ist dies ein Zeichen dafür, dass sich Deine Zähne wieder verschoben haben. Im Falle dessen sollte der Retainer wieder häufiger getragen werden und zusätzlich Dein*e Zahnärzt*in oder Kieferorthopäd*in aufgesucht werden. Ein herausnehmbarer Retainer vereinfacht die Mundhygiene. Beim Essen oder Zähneputzen kannst Du diesen wie eine lose Zahnspange einfach herausnehmen.

Wie lange muss ein Retainer getragen werden und welche Kosten kommen auf Dich zu?

Bei DrSmile unterscheiden wir generell zwischen der Retainer-Schiene und dem DrSmile- Retainer.

Eine Retainer-Schiene erhältst Du gratis in Deiner Aligner Box. Ersatz kannst Du jederzeit für 99 Euro bei uns bestellen. Deine mitgelieferte transparente Retainer-Schiene solltest Du, genau wie Deine Aligner, 22 Stunden pro Tag und über einen Zeitraum von 6 Wochen tragen. Falls Du in einem Kiefer weniger Aligner trägst als im anderen, warte mit dem Start des Retainers bitte nicht, sondern beginne bei jedem Kiefer unabhängig direkt nach dem letzten Aligner.

Ein DrSmile Retainer (ein Draht-Retainer) kann Dir in einer DrSmile Praxis oder bei einer unserer Partnerpraxen eingesetzt werden. Diesen trägst Du dauerhaft, da er langfristig auf Deine Zahninnenseite gelegt und mit einem medizinischen Kleber befestigt wird. Die Kosten für so einen Draht-Retainer bewegen sich zwischen 350 Euro und 490 Euro. Das Preismodell für einmalig 350 Euro, bzw. 29 Euro im Monat, beinhaltet den Retainer für den Ober- oder Unterkiefer. Für einmalig 490 Euro, bzw. 41 Euro monatlich, bekommst Du das Komplettpaket für den Ober- und Unterkiefer.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für Deinen Retainer?

Grundsätzlich übernimmt die gesetzliche Krankenkasse zwei Jahre lang eine Folgebehandlung mit Retainern. Dabei wird der herausnehmbare komplett übernommen, der festsitzende Retainer jedoch nur sofern ein besonders starker Engstand im Unterkiefer vorliegt. In diesem Fall kann der festsitzende Retainer komplett über Deine Krankenkasse abgerechnet werden.

Nach Ablauf der zwei Jahre müssen alle Kosten, auch für Reparatur oder Neuanfertigung bei Verlust des Retainers, selbst getragen werden.

Wie sind Deine Retainer zu reinigen?

Am besten ist es, wenn Du Deine Retainer mit einer milden Seife reinigst. Wichtig ist, dass Du eine Zahnbürste mit weichen Borsten verwendest. Keinesfalls solltest Du eine Whitening-Zahncreme zur Reinigung Deiner Retainer verwenden, da durch die Whitening-Partikel Deine Retainer stumpf werden und die Oberfläche Deiner Retainer durch die Partikel beschädigt werden können.

Achte darauf, die Innenseite sowie die Außenseite Deines Retainers zu reinigen und zwar so lange, bis sämtlicher Schmutz entfernt ist. Spüle ihn ab, wenn dein Retainer sauber ist und halte ihn unter warmes Wasser, bis alle Seifenrückstände entfernt sind. Deinen Retainer solltest Du einmal täglich reinigen.

Fazit

Die Gefahr, dass sich Deine Zähne nach einer kieferorthopädischen Behandlung wieder verschieben, ist groß. Deshalb empfehlen wir Dir, nach Deiner Behandlung einen Retainer zu tragen.

Einen festen DrSmile Retainer können wir in einigen unserer Standorte einsetzen. Diesen erhältst Du schon für 29 Euro im Monat. Unsere Retainer-Schienen sind direkt nach Abschluss der Behandlung kostenfrei, danach liegt der Preis bei 99 Euro pro Schiene. Bitte rufe uns an, wenn Du den Wunsch hast, einen DrSmile Retainer setzen zu lassen. Nach einem 3D-Scan können wir den Draht maßfertigen, den wir Dir bei einem weiteren Termin direkt einsetzen. Der DrSmile Retainer verbindet minimale Bruchgefahr (1 %) mit maximaler Passgenauigkeit. Dank digitaler Herstellung im CAD/CAM-Verfahren ist er präziser und stabiler als es ein handgebogener Lingualretainer je sein könnte.

Innovativ ist auch das Material: Der DrSmile Retainer wird aus dem Memory-Metall NITINOL gefertigt und ist daher viel dünner und komfortabler als herkömmliche Retainer. Einmal in Form gebracht lässt sich das Material nicht mehr verbiegen und sorgt bei regelmäßigem Tragen dafür, dass Dir Dein neues Lächeln auch langfristig erhalten bleibt.

Neues von unserem Blog

News
Zahnschienen für Erwachsene: Unsichtbar und unauffällig

Durchsichtige Zahnschienen, sogenannte Aligner, sind gerade bei Erwachsenen besonders beliebt.

Anja Schreiber
10 August 2020
News
Straumann Group investiert in DrSmile

Straumann erwirbt eine bedeutende Mehrheitsbeteiligung an DrSmile und verpflichtet sich zu zusätzlichen Investitionen, um das Wachstum bis zu einer vollständigen Übernahme zu finanzieren

Jens Urbaniak
09 Juli 2020
News
5 Mythen über die Zahnspange für Erwachsene

Du bist unzufrieden mit Deinen Zähnen und überlegst, sie mit einer Zahnspange für Erwachsene aus ihrer Schieflage zu befreien?

Timo Schilder
14 Mai 2020
Kund*innen Feedback
4.8 / 5
Feedback ansehen
certificate
Unsere Zahnschienenarrow
Kontaktarrow
  • 0800 0007 843
  • customer@drsmile.de
  • Blogger/Influencer
  • Testimonials
  • Kooperation
Folge uns
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon

©2020 DrSmile