DrSmile logo
Dental Health

Welche Vorteile bringen Dir gerade Zähne?

Jasmin Arndt
01 April 2020

Ein unbeschwertes Lächeln strahlt Freude und Selbstbewusstsein aus und spielt im Privat- sowie im Berufsleben eine wichtige Rolle. Manch einer hat die Korrektur seiner Zähne in der Kindheit versäumt, andere beobachten mit fortschreitendem Alter Veränderungen im Gebiss. Denn Zähne sind buchstäblich ein Leben lang in Bewegung, und so können in der Kindheit gerade gerichtete Zähne zu einem späteren Zeitpunkt wieder aus der Reihe tanzen. Zudem nimmt das Bewusstsein für gerade und gepflegte Zähne stetig zu – aus diesem Grund entscheiden sich auch immer mehr Erwachsene für eine Zahnkorrektur.

Gerade Zähne gehören zweifellos zu einem gepflegten Erscheinungsbild dazu. Wer Zahnfehlstellungen vermeiden möchte, kann selbst seinen Beitrag dazu leisten. Welche Möglichkeiten Du hast und warum gerade Zähne so wichtig sind, erfährst Du in diesem Beitrag.

Warum sind gerade Zähne so wichtig?

Der Hauptgrund für den Wunsch nach geraden Zähnen ist meist die Verbesserung der Ästhetik, gefolgt von dem Wunsch, die Zähne langfristig zu erhalten. Bereits kleine Veränderungen können eine Menge bewirken und zur Verbesserung der Ästhetik sowie der Zahngesundheit und der korrekten Funktion der Zähne beitragen.

Aufgrund des bereits abgeschlossenen Wachstums des Kiefers im Erwachsenenalter ist die Zahnkorrektur nur in geringem Maß möglich. Werden Deine Zähne allerdings korrekt eingestellt, kann dies die Position des Unterkiefers verändern. Diese Maßnahme wiederum unterstützt das Kiefergelenk in seiner Funktion und beugt Erkrankungen des Gelenkes vor oder lindert bereits bestehende Beschwerden. Fakt ist: Die Position Deiner Zähne ist ein Leben lang veränderbar.

Welche Vorteile haben gerade Zähne tatsächlich?

Mithilfe verschiedener Methoden zur Zahnkorrektur lassen sich schiefe Zähne wieder in eine harmonische Position bewegen. Die Korrektur Deiner Zähne bringt allerdings noch viele weitere Vorteile mit sich:

  • Verbesserte Zahn- und Mundgesundheit durch optimale Einstellung der Zähne

  • Vorbeugung von Zahnerkrankungen

  • Verhinderung von Schäden am Zahnhalteapparat durch korrektes Aufeinanderbeißen der Zähne

  • Verringertes Abnutzen Deiner Zähne (sie bleiben so langfristig erhalten)

  • Vorbeugung von Erkrankungen der Kiefergelenke

  • Linderung bereits bestehender Beschwerden

Gerade Zähne verbessern allerdings nicht nur die Zahngesundheit, sie bringen zusätzlich viele ästhetische Vorteile mit sich und sind ein wichtiger Bestandteil Deines äußeren Erscheinungsbildes. Aus diesem Grund gehen mit einer Zahnkorrektur in den meisten Fällen auch ein verbessertes Wohlbefinden und eine höhere Lebensqualität einher.

Gerade Zähne ohne Zahnspange?

Befinden sich Deine Zähne bereits in einer Fehlstellung? Die klassische Methode für gerade Zähne ist die herkömmliche Zahnspange. Da diese jedoch viele Nachteile in puncto Hygiene und Ästhetik mit sich bringt, ist sie eine unliebsame Lösung, die viele Betroffene gern vermeiden möchten.

Heutzutage gibt es viele Alternativen, sodass Menschen mit dem Wunsch nach geraden Zähnen aus diversen Möglichkeiten wählen können, die mindestens ebenso gute Ergebnisse hervorbringen wie die klassische Zahnspange. Wenn Du Deinen Schönheitsmakel beheben möchtest, ohne auf eine Zahnspange zurückgreifen zu müssen, solltest Du Dich für eine unsichtbare Zahnschiene entscheiden.

Deine Lösung: Die Aligner-Behandlung

Ganz egal, ob Lücken zwischen den Zähnen, Engstand oder Kreuzbiss – unsichtbare, herausnehmbare und hauchdünne Zahnschienen aus Kunststoff stellen die perfekte Alternative zur herkömmlichen Zahnspange dar. Gerade Zähne innerhalb weniger Monate sind damit keine Wunschvorstellung mehr. Regelmäßig getragen bringen die sogenannten Aligner Deine Zähne schrittweise in die gewünschte Position. Voraussetzung für die Behandlung ist, dass sich Zahnfleisch und Zähne in gutem Gesundheitszustand befinden. Die Behandlung ist nicht nur unkompliziert, sie ist auch weitestgehend schmerzfrei.

Du fragst Dich nun sicher: Wie geht das? Wie läuft so eine Behandlung ab? Und wie können mir die Aligner zu geraden Zähnen verhelfen?

Die modernen Zahnschienen werden individuell an Deine Bedürfnisse angepasst. Dafür wird mithilfe einer speziellen 3D-Software ein Abdruck des Gebisses genommen. Die daraus gewonnene Simulation dient als Grundlage, um Deine passgenauen Schienen zu kreieren und die Anzahl der benötigten Schienen festzulegen. Je nach Behandlungsverlauf werden bis zu 20 Aligner angefertigt, die alle zwei Wochen gewechselt werden. Zum einen wird durch diesen Prozess eine optimale Mundhygiene gewährleistet, außerdem wird vermieden, dass sich der transparente Kunststoff unschön verfärbt. In der Regel dauert eine Behandlung zwischen sechs und zwölf Monate – je nach Schwere der Fehlstellung. Wichtig ist, dass die unsichtbaren Zahnschienen regelmäßig und rund um die Uhr getragen werden, im Optimalfall 22 Stunden pro Tag. Lediglich zum Essen, bei sportlicher Betätigung, beim Zähneputzen und zur Reinigung sollten sie herausgenommen werden. Stilles Wasser kann problemlos getrunken werden, auf Heißgetränke, Zigaretten oder Kaugummi sollte beim Tragen hingegen verzichtet werden.

Wie viel kosten gerade Zähne?

Die Kosten für eine Korrektur Deiner Zähne variieren je nach Fehlstellung, Behandlungsdauer und für welche Methode Du Dich letztendlich entscheidest. Bei der Behandlung durch klassische Kieferorthopäd*innen werden nicht nur eine Vielzahl von Arztterminen veranschlagt, nicht selten werden die Behandlungsschritte einzeln abgerechnet, wodurch der Gesamtpreis unverhältnismäßig in die Höhe schießt. Glücklicherweise gibt es mittlerweile Anbieter, die kosteneffizienter vorgehen.

Der Preis für Deine DrSmile-Behandlung ist variabel und basiert auf dem medizinischen Befund des Zahnarztes. Die Dauer der Anwendung und die Anzahl der Aligner ist abhängig von der Schwere der Zahnfehlstellung. Die Kosten bewegen sich in einem Rahmen von 1.790 Euro bei leichten Fehlstellungen bis hin zu 2.990 Euro für starke, zeitintensive Fälle (bis zu 24 Monate). Die meisten Behandlungen dauern circa 6 Monate. Preis und Länge der Behandlung werden den Patient*innen nach einer sorgfältigen zahnärztlichen Untersuchung in ihrem persönlichen Behandlungsplan zusammengestellt und schriftlich fixiert. Den individuellen Möglichkeiten der Kunden entsprechend können die Kosten einmalig oder in bequemen, niedrigen Raten (ab 33 Euro/Monat) gezahlt werden.

Wie bleiben Deine Zähne gerade?

Die Gefahr, dass sich Deine Zähne nach der Begradigung wieder verschieben, ist in der Tat sehr groß. Abhängig vom ursprünglichen Befund neigen Zähne und Kiefer dazu, sich wieder in ihre Ausgangsposition zurückzuschieben. Je schwerwiegender die Fehlstellung und je umfassender die Korrektur ausgefallen ist, desto wahrscheinlicher ist auch die erneute Bewegung der Zähne, ein sogenanntes Rezidiv. Die Rückstellung in die ursprüngliche Position kann verschiedene Ursachen haben:

  • noch vorhandenes oder späteres Wachstum

  • Beeinflussung durch Muskulatur, auch Fehlfunktion

  • Generelle Zahnwanderung nach vorn

  • nicht optimaler Zusammenbiss

  • Rückentwicklung der elastischen Fasern

Besonders das Wachstum und die Muskelkraft von Mund-, Kiefer- und Gesichtsmuskulatur beeinflussen die erneute Zahnbewegung am meisten. Denn schon kleinste Krafteinwirkungen können das korrigierte Gebiss wieder verändern.

Damit die Zähne nach Deiner Behandlung in ihrer vorgesehenen Position bleiben, lohnt sich ein fester oder herausnehmbarer Retainer. Dieser soll Deine Zähne stabilisieren und etwaige Rückbewegungen Deiner Zähne verhindern.

Ein fester DrSmile Retainer ist von außen nicht sichtbar, weil er auf die Rückseite der Zähne geklebt wird. Diese bleiben auf unbestimmte Zeit an den Zähnen. Ein DrSmile Retainer ist ein Zahnstabilisator, der am Ende einer kieferorthopädischen Behandlung eingesetzt wird, um eine Zahnrückstellung zu verhindern und Deine geraden Zähne zu erhalten. Herausnehmbare Retainer oder Retainer-Schienen werden in der Regel nachts eingesetzt und am Morgen wieder entfernt. Da diese Retainer jederzeit herausnehmbar sind, gestaltet sich die Zahnpflege damit etwas leichter als bei festen Retainern. Darüber hinaus können sie bei einem Defekt einfach ausgetauscht werden.

Fazit

Nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Du als Erwachsener hast die Chance auf gerade Zähne. Grundlage für die erfolgreiche Behandlung von Zahnfehlstellungen ist eine ausführliche Beratung zu Beginn und eine motivierte Mitarbeit während der Behandlung. Um Dein Lächeln auch langfristig zu halten und Zahnverschiebungen zu vermeiden, empfiehlt sich ein Retainer. Das Resultat: gerade Zähne – ein Leben lang.

Neues von unserem Blog

News
Straumann Group investiert in DrSmile

Straumann erwirbt eine bedeutende Mehrheitsbeteiligung an DrSmile und verpflichtet sich zu zusätzlichen Investitionen, um das Wachstum bis zu einer vollständigen Übernahme zu finanzieren

Jens Urbaniak
09 Juli 2020
News
5 Mythen über die Zahnspange für Erwachsene

Du bist unzufrieden mit Deinen Zähnen und überlegst, sie mit einer Zahnspange für Erwachsene aus ihrer Schieflage zu befreien?

Timo Schilder
14 Mai 2020
Dental Health
So viel Kosten unsichtbare Zahnschienen

Unsichtbare Zahnschienen erfreuen sich besonders bei Erwachsenen immer größerer Beliebtheit. Durch sogenannte Aligner können Zahnfehlstellungen diskret innerhalb weniger Monate korrigiert werden.

Jasmin Arndt
01 Mai 2020
Kund*innen Feedback
4.8 / 5
Feedback ansehen
certificate
Unsere Zahnschienenarrow
Kontaktarrow
  • 0800 0007 843
  • customer@drsmile.de
  • Blogger/Influencer
  • Testimonials
  • Kooperation
Folge uns
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon

©2020 DrSmile