DrSmile logo

Einwilligungserklärung

zur Verarbeitung und Weitergabe von Daten

Der/Die Einwilligende erklärt sich bereit, an einem zahnmedizinischen Erstgespräch mit Vertretern von DrSmile und / oder DZK teilzunehmen und von seiner/ihrer Gebisssituation einen 3D-Scan anfertigen zu lassen, damit für den etwaigen späteren Erwerb von DrSmile-Zahnschienen ein individueller Behandlungsplan erstellt werden kann. Er/Sie willigt ein, dass in diesem Kontext personenbezogene Daten und Gesundheitsdaten über ihn/sie durch DrSmile und DZK gespeichert und verarbeitet sowie ganz oder teilweise an kooperierende Dritte weitergegeben werden.

Einwilligungsgegenstand

  • Allgemeine personenbezogene Daten, z.B.: Name, Anschrift, Kontaktdaten, Geschlecht

  • Gesundheitsdaten, z.B.: Angaben über Krankheiten, Zahnzustand, 3D-Scan des Gebisses, Vorerkrankungen, Anamneseergebnisse

  • Daten, die im Zusammenhang mit Umfragen erhoben werden

  • Fotodokumentation

  • Vertragsrelevante Daten, z.B. Einstufung als S, M oder L-Paketkunde

Einwilligungszweck

DrSmile und DZK benötigen die allgemeinen personenbezogenen Daten des/der Einwilligenden, um ihn/sie im Bedarfsfall kontaktieren und den Vertrag über die Fertigung und Lieferung von Zahnschienen erfüllen zu können.

Zu diesem Zweck erheben DrSmile und DZK einen 3D-Scan des Gebisses des/der Einwilligenden. Auch speichern DrSmile und DZK begleitend Ergebnisse des Anamnesegesprächs und weitere, teilweise oben genannte gesundheitsbezogenen Daten gem. Art. 9 DSGVO.

Wo es zum Zwecke der Datenspeicherung, der medizinischen Abklärung und Planung (durch DZK, aber auch kooperierende, niedergelassene Zahnärzte), der Erstellung des Behandlungsplans und der Produktion der Zahnschienen (durch kooperierende Dentallabore) nötig ist, geben DrSmile und / oder DZK erhobene Daten ganz oder teilweise an die vorgenannten Dritten weiter (welche teilweise ohnehin zum selben Konzern gehören, zu der auch DrSmile und DZK gehören). 

Partner von DrSmile oder DZK können ihren geschäftsmäßigen Sitz außer in der Bundesrepublik beispielsweise auch in den USA beziehungsweise in der Schweiz haben, also in Ländern, in denen die EU-Datenschutzgrundverordnung keine Anwendung findet. Daraus folgt, dass ein gleichbleibend hohes Datenschutzniveau wie in der EU dort unter Umständen nicht in jedem Einzelfall vollständig gewährleistet werden kann. DrSmile und DZK verpflichten sich, bei der Auswahl der Partner darauf zu achten, dass ein vergleichbares Datenschutzniveau wie in der EU eingehalten wird, und insbesondere eine Herausgabe der Daten nur möglich ist, sofern der Partner seinerseits gesetzlich zu dieser Herausgabe verpflichtet ist. DrSmile und DZK wirken zudem daraufhin, dass deren Vertragspartner die von der EU-Kommission abgesegneten sogenannten EU-Standardvertragsklauseln nutzen, welche sodann als ausreichende Garantien im Sinne des Art. 46 DSGVO gelten.


Durch die Erhebung, Speicherung und Weitergabe von Daten soll somit insgesamt eine reibungslose Abwicklung der Planung und Lieferung von Zahnschienen sowie eine optimale Beratung des/der Einwilligenden ermöglicht werden.

Erklärung

Der/die Einwilligende erklärt sein/ihr Einverständnis mit der Verarbeitung, Speicherung und Weitergabe der ihn betreffenden personenbezogenen Daten inklusive der Gesundheitsdaten. Er/Sie willigt auch in die Anfertigung, Speicherung und Weitergabe von Fotodokumentationen im Sinne von Gebiss-3D-Scans seiner/ihrer Person ein. Der/Die Einwilligende erklärt sich ferner damit einverstanden, dass sämtliche vorgenannten Daten von DrSmile und DZK an Dritte weitergegeben werden können. Dies beinhaltet auch niedergelassene Zahnärzte, mit denen DrSmile und DZK zur Vertragsanbahnung und –durchführung kooperieren.

Eine Weitergabe der Daten ist zur Erfüllung des Vertragszwecks auch an weitere kooperierende Dritte, wie beispielsweise Dentallabore zur Erstellung des Behandlungsplans und zur Produktion der Zahnschienen sowie zur Sicherung der Lieferung, von der Einwilligung umfasst. Eine Verwendung der Daten zu anderen als den genannten Zwecken ist unzulässig, sofern nicht eine rechtmäßige Zweckänderung im Sinne des Art. 6 IV DSGVO vorliegt.

Der/Die Einwilligende willigt ein, dass DrSmile und / oder DZK ihn/sie zwecks weiterer Vertragsdurchführung und Information postalisch, per (auch teilweise unverschlüsselter und damit theoretisch weniger sicherer) E-Mail, sozialen Netzwerken, Messengerdiensten oder telefonisch kontaktieren und zum Zwecke der Qualitätssicherung auch Telefonate aufzeichnen kann, soweit der/die Einwilligende die dazu nötigen Kontaktinformationen bereitstellt.

Der/Die Einwilligende ist jederzeit berechtigt, von DrSmile und DZK Auskunft über die zu seiner/ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen und deren Berichtigung, Löschung und Sperrung zu fordern.

Diese Einwilligung kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch formlose Erklärung gegenüber DrSmile oder DZK mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Vor dem Widerruf der Einwilligung verarbeitete Daten bleiben von dem Widerruf unberührt und werden nicht automatisch gelöscht; es gelten jedoch die allgemeinen Regeln zu den vorhandenen Löschungsansprüchen auf Grundlage der DSGVO.

Bei Rückfragen zu dieser Einwilligungserklärung oder bei sonstigen datenschutzbezogenen Anliegen kann sich der/die Einwilligende jederzeit an den Datenschutzbeauftragten von DrSmile und DZK, (E-Mail: datenschutzbeauftragter@drsmile.de), wenden.

Ekomi gold
Kund*innen Feedback
review-stars
4.7 / 5
Feedback ansehen
certificate
small-inverse-colorful-e7rghx
Unsere Alignerarrow
Folge uns
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon

©2021 DrSmile