DrSmile logo

Aligner: Gerade Zähne durch “unsichtbare” Zahnschienen

Gerade Zähne sind nicht nur schön sondern stehen auch für Gesundheit. Ein strahlendes Lachen steckt an und hat einen enormen Einfluss auf die Ausstrahlung und das Selbstbewusstsein einer Person. Zu schade, wenn man ständig versucht sein Lachen zu verstecken, weil man sich unwohl mit seinen Zähnen fühlt. Deswegen haben wir bei DrSmile es uns zur Mission gemacht die Menschen wieder richtig zum Lachen zu bringen. Mit Clear Aligners und unseren Experten der Zahnmedizin, Zahntechnik und Kieferorthopädie korrigieren wir Zahnfehlstellungen wie Lücken oder einen Engstand und das fast ganz ohne Einschränkungen im Alltag.

Was ist ein Aligner?

Aligner sind hauchdünne, durchsichtige Zahnschienen die in der Lage sind die Zähne zu bewegen und Zahnfehlstellungen zu korrigieren. Das Wort “align” kommt aus dem englischen und heißt auf deutsch “ausrichten”. Die kleinen Schienen können also wahre Wunder bewirken und Dir ein komplett neues Lächeln zaubern. Aligner sind eine gute Alternative zu einer festen Zahnspange, da sie jederzeit herausgenommen werden können und durch das transparente Material nahezu unsichtbar sind. Besonders für Erwachsene die wert auf schöne Zähne legen aber durch ihren Beruf keine sichtbare Zahnspange tragen möchten sind Aligner Systeme also eine sehr ästhetische und angenehme Methode um die Zähne zu korrigieren. 

Funktionsweise der Zahnschienen

Eine Aligner Therapie besteht immer aus mehreren Zahnschienen, die unterschiedlich geformt sind und so Deine Zähne Schritt für Schritt in die gewünschte Position verschieben. Eine Schiene muss im besten Fall 22 Stunden am Tag und zwischen 7-10 Tage getragen werden bis der nächste Aligner zum Einsatz kommt. Um die besten Ergebnisse zu erzielen werden vor der Herstellung der Aligner Deine Zähne mithilfe eines modernen 3D-Scanner präzise vermessen. Auf Basis der Vorher-Nachher-Simulation werden dann Deine Zahnschienen ganz individuell für Dich gefertigt. Die DrSmile Aligner werden aus formstabilen thermoplastischen Kunststoff hergestellt, welcher für medizinische  Verwendung zugelassen ist. Selbstverständlich sind die Zahnschienen frei von Weichmachern (BPA) und anderen gesundheitsschädlichen Stoffen.

Viele Vorteile

Die Liste der Vorteile von Aligner ist lang. Zum Glück! 

Fangen wir mit dem größten Vorteil an und das ist die Ästhetik. Die kleinen Zahnschienen korrigieren nahezu unsichtbar Deine Zähne. Den meisten Menschen in Deinem Umfeld wird es nicht einmal auffallen, dass Du gerade heimlich Deine Zähne richten lässt. Insbesondere als Erwachsener ist das im Vergleich zu einer festen Zahnspange die sehr auffällig ist und einer aufwändigen Mundhygiene bedarf eine angenehme Alternative. 

Die Reinigung der Aligner ist extrem simpel und überhaupt nicht zeitintensiv. 

Ein weiterer Vorteil ist die Dauer der Behandlung. Durch die geringe Materialstärke können und sollten die Aligner am besten 22 Stunden am Tag getragen werden. So können leichte Zahnfehlstellungen in nur wenigen Monaten korrigiert werden. Schmerzen werden beim Tragen der transparenten Zahnschienen keine verspürt. Lediglich beim Einsetzen einer neuen Schiene kann der ausgeübte Druck auf die Zähne zu Beginn etwas größer sein. 

Die Kosten für kieferorthopädische Behandlungen können bekanntlich sehr hoch sein. Wir möchten aber so vielen Menschen wie möglich ein neues Lachen schenken weshalb wir durch modernste Technologie und innovative Abläufe Preise anbieten, die im Vergleich zu einer festen Zahnspange oder anderen Aligner Anbietern einfach unschlagbar sind. Während eine Zahnkorrektur bei DrSmile zwischen 1.790€ – 2.990€ liegt, zahlst du bei einer Zahnspange oder anderen Anbietern von Zahnschienen gerne mal um die 6.000 – 7.000€.

Fast keine Nachteile

Nachteile gibt es bei Alignern so gut wie gar keine. Es sind lediglich minimale Einschränkungen die aber mit Blick auf das Ergebnis von schönen geraden Zähnen gar nicht ins Gewicht fallen. 

Die durchsichtigen Zahnschienen sollten nur zum Essen und für die Mundhygiene herausgenommen werden. Du trägst Deine Aligner also rund um die Uhr. Das klingt im ersten Moment vielleicht etwas anstrengend aber du wirst merken, dass du Dich schnell an das neue Gefühl im Mund gewöhnen und die Zahnschiene als nicht störend empfinden wirst. 

Einige Patienten haben die Sorge mit den Zahnschienen nicht mehr deutlich Sprechen zu können und haben Angst zu lispeln. Dadurch, dass Deine Zähne bedeckt sind muss sich Deine Zunge an eine neue Position gewöhnen. Gerade zu Beginn Deiner Behandlung kann es passieren, dass es zu einem leichten Lispeln kommen kann. Das hört sich jedoch in Deinen Ohren schlimmer, denn den meisten Menschen in Deinem Umfeld wird es nicht auffallen. Mit der Zeit wird sich Deine Zunge an die neue Situation anpassen und das Lispeln verschwinden. Bei wichtigen Terminen kannst Du den Aligner aber auch jederzeit herausnehmen, wenn Du Dich dadurch sicherer fühlst. 

Ein tatsächlicher Nachteil der transparenten Zahnschienen ist, dass sie leider nicht jeden Zahnfehlstand korrigieren können. Deswegen prüfen wir vorher in einem Eignungstest, ob deine Zähne für eine Aligner-Behandlung infrage kommen. 

Desweiteren kann es in seltenen Fällen dazu kommen, dass die Zähne die Kontaktpunkte verlieren. Solltest Du noch Fragen oder Bedenken haben, kannst Du uns gerne kontaktieren und wir helfen Dir weiter.

Für welche Zahnfehlstellungen sind Aligner geeignet?

Du fragst Dich bestimmt ob Aligner Deine Zahnfehlstellung korrigieren können. Die Kunststoffschienen können sowohl leicht schiefe bis extrem schiefe Zähne in die richtige Position verschieben. Jedoch wirken sie nicht mit denselben festen Kräften wie eine feste Zahnspange. Bei sehr komplexen kieferorthopädischen Fällen, bei denen die Zähne stark verschoben werden müssen kann es sein, dass eine Aligner Therapie nicht ausreicht. In einem Eignungstest prüfen wir deshalb ob Dein Fehlstand mit Alignern gerichtet werden kann.

Wir haben aber gute Nachrichten, denn die kleinen Zahnschienen können die häufigsten Zahnfehlstellungen wie Engstand, Tiefbiss und Lückenstand korrigieren. Auch ein Kreuzbiss oder Überbiss kann in vielen Fällen behandelt werden. Ob Du eine Schiene im Oberkiefer, Unterkiefer oder in beiden Kieferhälften benötigst wird mit Dir bei einem Termin in einer der DrSmile-Fachpraxen genau mit dir besprochen. 


Wie lange dauert eine Aligner Therapie?

Die Behandlungsdauer mit Alignern ist von Deiner Ausgangssituation der Zähne abhängig. Leichte Zahnfehlstellungen können bei konsequentem Tragen des Clear Aligners bereits in wenigen Monaten korrigiert werden. Wichtig ist, dass der Aligner 22 Stunden Tag und nicht nur nachts getragen wird. Bei einem komplexen Fehlstand werden deutlich mehr Aligner benötigt, um die Zähne in die gewünschte Position zu verschieben, weshalb eine Therapie auch über 1-2 Jahre hinausgehen kann. Deine individuelle Tragezeit wird Dein DrSmile Berater*in aber vor Beginn genau mit dir besprechen.

Das sind die Kosten einer Aligner Behandlung

Die Kosten sind genau wie die Behandlungsdauer abhängig von dem Grad Deiner Zahnfehlstellung. Eine leichte Zahnkorrektur fängt bei 33€ pro Monat an während eine komplexe Korrektur bei 55€ pro Monat startet. In dem Preis ist alles enthalten, was für eine erfolgreiche Behandlung benötigt wird. Bei uns gibt es keine versteckten Kosten. Du hast die Möglichkeit alles auf einmal zu zahlen oder bequem in Raten abzuzahlen. Vor Beginn der Behandlung werden wir alle Kosten mit dir besprechen und schriftlich in deinem persönlichen Therapieplan festhalten. 

Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten?

Wenn du gesetzlich versichert bist, musst die Kosten der Aligner-Behandlung leider selbst tragen. Der Grund dafür ist, dass eine Zahnkorrektur nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten ist. Bist Du hingegen privat versichert, kann es sein dass deine Krankenkasse die Kosten für Dich übernimmt. Vor der Therapie solltest Du aber unbedingt abklären, ob eine Zahnkorrektur durch einen Aligner im Leistungsumfang Deiner Krankenkasse enthalten ist.

Eine Zahnzusatzversicherung kann sinnvoll sein

Bist du gesetzlich versichert kann eine Zahnzusatzversicherung durchaus sehr sinnvoll sein, denn Deine Krankenkasse übernimmt die Kosten von kieferorthopädischen Behandlungen meist nur bei schwerwiegenden Zahnfehlstellungen. Bei der Wahl einer Zusatzversicherung solltest du vorab checken, ob eine Aligner-Behandlung abgedeckt wird damit du sie nicht umsonst abschließt. Wichtig ist auch zu wissen, dass eine Zahnzusatzversicherung nur dann greift, wenn noch keine Diagnose einer Fehlstellung durch einen Arzt vorliegt. Eine nachträglich abgeschlossene Versicherung macht also keinen Sinn, da sie die Kosten nicht mehr übernimmt.

Vorher/Nachher: Das sind die Erfahrungen der DrSmile Patienten

Das schönste Gefühl für uns ist das Lachen unserer Patienten nach der erfolgreichen Therapie. Aber schau Dir selbst die Erfahrungsberichte von unterschiedlichen Zahnfehlstellungen an und lass’ Dich von dem strahlenden Lachen unserer DrSmile Patienten anstecken. 

Kund*innen Feedback
4.8 / 5
Feedback ansehen
certificate
Unsere Zahnschienenarrow
Kontaktarrow
  • 0800 0007 843
  • customer@drsmile.de
  • Blogger/Influencer
  • Testimonials
  • Kooperation
Folge uns
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon

©2020 DrSmile